Wichtige Information

Beachten Sie die Weisungen des Feuerwehrinspektorat im Zusammenhang mit der Coronapandemie.

Fachinformationen für Feuerwehren

Im Kanton Bern stehen 145 Milizfeuerwehren und 2 Berufsfeuerwehren Tag und Nach für Feuer-, Elementar- und andere Schadensereignisse zur Verfügung. Das Feuerwehrinspektorat der Gebäudeversicherung Bern (GVB) stellt im Hintergrund als Aufsichtsorgan die Einsatzbereitschaft der bernischen Feuerwehren sicher und unterstützt diese mit nötigen Fachinformationen. 

Wichtige Information

Beachten Sie die Weisungen des Feuerwehrinspektorat im Zusammenhang mit der Coronapandemie.

Besondere Lage

Informationen des Feuerwehrinspektorats des Kantons Bern vom 22. Juni 2020 betreffend die Massnahmen im Zusammenhang mit den Auswirkungen des Coronavirus auf die Feuerwehren.

Einsatz:

Die Sicherstellung der Einsatzbereitschaft gemäss Feuerwehrgesetz hat weiterhin oberste Priorität. Es hat eine laufende Beurteilung der Einsatzfähigkeit durch die Feuerwehr-Kommandos zu erfolgen. 

Übungsdienst:

Die Übungstätigkeiten und Aktivitäten der Feuerwehr können unter Einhaltung der vom BAG geforderten Vorgaben stattfinden. Das Feuerwehrinspektorat fordert für diese Aktivitäten von den Feuerwehrorganisationen keine Detailkonzepte.

Kurswesen:

Das Kurswesen des Feuerwehrinspektorates (GVB) startet nach den Sommerferien per 10. August 2020. Dies betrifft auch die Regionalen Aus- und Weiterbildungen sowie alle Übungen, welche durch die GVB mit finanziellen Teilnehmerbeiträgen unterstütz werden.

Das Feuerwehrinspektorat ist dafür besorgt, dass an allen Kursen die Grundlagen für einen sicheren Kursbetrieb eingehalten werden können und das nötige Material (Desinfektion u. Schutzmaterial) für die Kursteilnehmenden vor Ort verfügbar ist.

 

Das gelbe Plakat (Massnahmen für die Feuerwehren Einsatz / Ausbildung / Retablieren) hat nach wie vor Gültigkeit und wird als Grundlage für die Tätigkeit der Feuerwehr genutzt.