Feuerwehr > Ausbildung

Jugendfeuerwehr

Für die Gewinnung und Förderung des Nachwuchses hat die Gebäudeversicherung Bern (GVB) 2004 die Jugendfeuerwehr gegründet. In dieser erlernen Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren das Feuerwehrhandwerk, erleben Kameradschaft und schliessen neue Freundschaften.

Ziel ist es, dass die Jugendlichen mit Erreichen des 18. Lebensjahrs von der Jugendfeuerwehr direkt in die jeweilige Ortsfeuerwehr übertreten können. Um sie für diese Aufgabe fit zu machen, bieten wir ihnen

  • einen fünftägigen Basiskurs,
  • jährliche Weiterbildungskurse und 
  • die Möglichkeit, an den Übungen ihrer zukünftigen Ortsfeuerwehren teilzunehmen.

Bereits über 2000 Jugendliche aus dem ganzen Kanton haben seit 2004 die Jugendfeuerwehr abgeschlossen. Rund die Hälfte ist anschliessend in die Ortsfeuerwehren übergetreten. Ein voller Erfolg. 

Quelle: Telebilingue Sendung vom 09.07.2019